Aktuelle Meldungen

Flugreisen: Tipps für Druckausgleich trotz Erkältung

Bei gesunden Menschen, aber auch bei Reisenden mit nur leichtem Infekt, kann auf Flugreisen gegen den typischen Druck auf dem Ohr - speziell beim Starten und Landen - häufiges Schlucken helfen. Kaugummis zum Beispiel unterstützen durch die Kaubewegungen beim Druckausgleich. Auch das sogenannte Auspusten hilft - man hält sich die Nase zu und versucht gleichzeitig, durch diese auszuatmen. Dadurch wird die Ohrtrompete geöffnet. Wer erkältet in einen Flieger steigt, sollte Nasentropfen im Handgepäck haben.

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Erkältungsgefahr: Frühlingshafte Temperaturen nicht überschätzen

Trotz der Frühlingssonne sollte man derzeit die Wärme der Außenluft nicht überschätzen, sonst kühlt der Körper aus und Bakterien und Viren haben leichtes Spiel. Am besten geht man morgens mit Jacke und nicht mit feuchten oder frisch geföhnten Haaren nach draußen, da die Erkältungsgefahr sich dadurch stark erhöht. Vor allem Kinder und Erwachsene, die einen längeren Schul- und Arbeitsweg an der frischen Luft zurücklegen, sollten morgens immer noch eine Mütze tragen, die auch die Ohren abdeckt. Denn über die Kopfhaut verliert der Körper sehr viel Wärme.

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Erkältungsgefahr: Frühlingstemperaturen nicht überschätzen

Die Frühlingssonne verleitet zum Ablegen der warmen Wintersachen. Doch gerade die noch kühlen...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Grippewelle sorgt für volle Wartezimmer

Rund 2,5 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) wegen einer akuten Atemwegserkrankung in der vergangenen Woche eine Arztpraxis aufgesucht. Grippe und Erkältung sorgen für übervolle Wartezimmer, Notaufnahmen in Kliniken sind ausgelastet.

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Grippewelle sorgt für volle Wartezimmer

Rund 2,5 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts wegen einer...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Grippewelle sorgt für volle Wartezimmer

Rund 2,5 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts wegen einer...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Grippewelle sorgt für volle Wartezimmer

Rund 2,5 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts wegen einer...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Nasennebenhöhlenentzündung nach Grippe-Infektion

Eine Grippe schwächt die Abwehrkräfte, so dass es leicht zu weiteren Infektionen wie einer...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Nasennebenhöhlenentzündung nach Grippe-Infektion

Eine Grippe schwächt die Abwehrkräfte, so dass es leicht zu weiteren Infektionen wie einer...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)

Nasennebenhöhlenentzündung nach Grippe-Infektion

Eine Grippe schwächt die Abwehrkräfte, so dass es leicht zu weiteren Infektionen wie einer...

Weiterlesen | Zum Original-Artikel (Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de)